Allgemeine Infos

Direkt ins Berufsleben

Eine gute Ausbildung ist die Basis für deinen und unseren Erfolg. Deshalb investieren wir permanent in die Weiterentwicklung unseres internen Angebotes. Neben innerbetrieblichem Zusatzunterricht und Seminaren zu Prüfungsvorbereitung bieten wir allen Auszubildenden ein firmenspezifisches Einarbeitungsprogramm sowie die Möglichkeit, an einem regelmäßigen Ausflug teilzunehmen.

Spannende Aufgaben

Bei der Isabellenhütte arbeitest du vom ersten Tag an verantwortungsvoll im Tagesgeschäft mit. Die Aufgaben, die du in den verschiedenen Abteilungen bearbeitest, sind zum Teil vordefiniert. So gewährleisten wir dir eine konsequente und intensive Vorbereitung auf die späteren Anforderungen im Beruf. Im Rahmen von Sonderaufgaben hast du immer wieder die Chance, gemeinsam mit deinen Kollegen Probleme aufzudecken und Abläufe zu verbessern.

Optimale Unterstützung

Ein Betreuer, der in deiner Einsatzabteilung mit der Ausbildung beauftragt ist, organisiert deine Einarbeitung und steht dir jeder Zeit für fachliche Fragen zur Verfügung. Zusätzlich hast du regelmäßige Feedbackgespräche mit deinem Ausbilder. Er behält deine Entwicklung bei der Isabellenhütte sowie deine Leistungen in der Berufsschule genau im Auge. Mit ihm gemeinsam kannst du den Verlauf deiner Ausbildung sowie deinen Berufseinstieg planen und bereichsübergreifende Fragen besprechen.

Vielfältige Perspektiven

Wenn du von Anfang an erfolgreich bist und mehr als nur eine Ausbildung absolvieren möchtest, unterstützen wir dich dabei, im Rahmen von LehrePLUS dein Fachabitur parallel zur Ausbildung zu erlangen. Nähere Informationen zu LehrePLUS findest du hier.

Auch im Anschluss an deine Ausbildung unterstützen wir dich bei deiner Weiterqualifizierung, beispielsweise zum Techniker, Meister oder Fachkaufmann IHK. Bei herausragender Leistung hast du sogar beste Chancen auf einen Studienplatz im Rahmen von StudiumPlus.

Maschinen und Anlagenführer (M/W)
Für unsere Fertigung

Aufgaben

Du bedienst hochmoderne Fertigungs- und Verpackungsmaschinen. Du arbeitest im Team und bist bei jedem Auftragswechsel gefordert die Maschinen entsprechend anzupassen. Außerdem kümmerst du dich um die Wartung der Maschinen um eine reibungslose Produktion sicherzustellen.

Qualifikationen

Ein guter qualifizierter Hauptschulabschluss ist Voraussetzung.

Du solltest technisches Verständnis und Interesse mitbringen.

Des Weiteren ist handwerkliches Geschick und logisches Denken sehr wichtig.

Ausbildungsschwerpunkte

Du lernst Produktionsanlagen einzurichten und zu bedienen.

Du wartest und inspizierst Maschinen und Anlagen.

Außerdem erlernst Du Fertigungsverfahren wie Bohren, Drehen, Fräsen und Montieren.

Fakten

Ansprechpartner

Mario Hofmann
mario.hofmann@isabellenhuette.de

Ausbildungsdauer

2 Jahre Regelausbildungszeit

Unterricht

Kaufmännische Schulen Dillenburg
(www.ksdill.de)

Weiterbildungschancen

Nach bestandener Abschlussprüfung kannst du mit guten Noten deine Ausbildung zum Verfahrensmechaniker, Industriemechaniker oder Fertigungsmechaniker ausbauen.

FACHINFORMATIKER (M/W)
Für unsere Abteilung Informationstechnik

Aufgaben

Du arbeitest in einem kommunikativen, modernen und zentralen Umfeld, welches ein Kernstück des Unternehmens ist und durch das du den gesamten Betrieb kennenlernst.

Tätigkeiten wie das Planen und Entwickeln von Software, deren Wartung und die Benutzerschulung gehören zu deinen täglichen Aufgaben.

Das Arbeiten im User-Helpdesk ist eine weitere Kerntätigkeit

Des Weiteren arbeitest du mit Netzwerken, Datenbanken, Servern und verschiedenen Betriebssystemen.

Qualifikationen

Du hast mindestens einen guten Realschulabschluss.

Die Noten in naturwissenschaftlichen Fächern sowie Mathematik sind zufriedenstellend.

Ein grundlegendes technisches Verständis ist vorhanden.

Logisches, lösungsorientiertes und analysierendes Denken sind Voraussetzung.

Du hast Interesse an Datenverarbeitung und Informatik.

Außerdem bist du bereit dich beruflich sowie persönlich weiterzubilden.

Ausbildungsschwerpunkte

Du lernst Microsoft.NET und Visual Studio kennen.

Du wirst mit der Programmiersprache SQL und Datenbanken vertraut gemacht.

Du erstellst Softwarekonzepte und lernst etwas über den Umgang mit Hardware

Fakten

Ansprechpartner

Christian Stoll
christian.stoll@isabellenhuette.de

Ausbildungsdauer

3 Jahre Regelausbildungszeit

Unterricht

Kaufmännische Schulen Dillenburg
(www.ksdill.de)

Fachrichtungen

Anwendungsentwicklung
Systemintegration

Weiterbildungschancen

Mit einer Hochschulzugangsberechtigung kann ein Informatikstudium angestrebt werden.

Video

FERTIGUNGSMECHANIKER (M/W)
Für unsere Abteilung Drahtwerk Ziehsteinpoliererei

Aufgaben

Du montierst Einzelteile oder Baugruppen zu industriellen Serienerzeugnissen.

Nach der Montage stellst du sicher, dass die zusammengesetzten Erzeugnisse einwandfrei funktionieren.

Darüber hinaus achtest du darauf, dass automatisierte Fertigungsprozesse optimal ablaufen und sicherst den Materialfluss.

Du führst Statistiken über die Qualitätsdaten und wertest diese aus.

Qualifikationen

Voraussetzung ist ein guter Hauptschulabschluss.

Gute Noten in den Fächern Physik und Mathematik sind grundlegend.

Außerdem solltest du technisches Verständnis mitbringen und dich mit Datenbearbeitung auskennen.

Handwerkliches Geschick ist unerlässlich.

Ausbildungsschwerpunkte

Du lernst manuelles und maschinelles Spanen sowie Schrauben, Verstiften, Löten, Schweißen.

Du wartest und bearbeitest Ziehwerkzeuge und Maschinen.

Außerdem erlernst du das Rüsten von Drahtziehmaschinen.

Fakten

Ansprechpartner

Lothar Waltersbacher
ziehstein@isabellenhuette.de

Ausbildungsdauer

3 Jahre Regelausbildungszeit

Unterricht

Gewerbliche Schulen Dillenburg
(www.gs-ldk.de)

Weiterbildungschancen

Mit einem mittleren Bildungsabschluss kann die Fachhochschulreife erworben werden. Mit der Fachhochschulreife kann ein Produktionstechnikstudium angestrebt werden.

Video

INDUSTRIEELEKTRONIKER (M/W)
Für unsere Abteilung Schlosserei Elektrowerkstatt

Aufgaben

Das Installieren, Prüfen, Inbetriebnehmen und Instandhalten von Energieverteilungsanlagen und komplexen Steuerungsanlagen gehört zu den Kernaufgaben.

Du schließt elektrische Geräte an und wartest diese.

Qualifikationen

Ein guter Realschulabschluss ist Voraussetzung.

Du beherrschst die Grundrechenarten, Prozentrechnung und Bruchrechnung und hast gute Physikkenntnisse.

Du solltest ein grundlegendes technisches Verständnis haben.

Ausbildungsschwerpunkte

Der Zusammenbau mechanischer, elektromechanischer, elektrischer und elektronischer Baugruppen und Geräte steht im Mittelpunkt.

Du stellst Weichlöt-, Schraub- und Klebeverbindungen her.

Des Weiteren baust du Geräte zusammen, verdahtest diese und bearbeitest und bestückst Leiterplatten.

Außerdem misst du elektrische Größen und prüfst logische Grundschaltungen.

Du wartest, inspizierst und setzt Maschinen instand.

Das Lesen, Anwenden und Skizzieren technischer Unterlagen, sowie die Planung und Steuerung von Arbeitsabläufen stellt einen zusätzlichen Schwerpunkt dar.

Fakten

Ansprechpartner

Hendrik Kunz
hendrik.kunz@isabellenhuette.de

Ausbildungsdauer

3 ½ Jahre Regelausbildungszeit

Unterricht

Gewerbliche Schulen Dillenburg
(www.gs-ldk.de)

Fachrichtung

Betriebstechnik

Weiterbildungschancen

Mit AusbildungPlus kann nebenbei das Fachabitur erlangt werden. Damit ist es möglich ein Elektrotechnikstudium zu beginnen (siehe StudiumPlus).

Video

INDUSTRIEKAUFMANN/-FRAU
Für unsere Verwaltung

Aufgaben

Du unterstützt sämtliche Unternehmensprozesse aus betriebswirtschaftlicher Sicht, angefangen bei Kundenaufträgen bis hin zu Kundenservice nach Abschluss der Realisierung.

Dabei lernst du eine qualifizierte, an Geschäftsprozessen ausgerichtete kaufmännische Berufstätigkeit auszuüben, die insbesondere selbstständiges Planen, Ausführen und Kontrollieren einschließt.

Der Tätigkeitsbereich umfasst Marketing und Vertrieb, Beschaffung und Bevorratung, Personalwirtschaft, Leistungserstellung und Leistungsabrechnung.

Weitere Arbeitsbereiche liegen im Produktmanagement, Controlling, Qualitätsmanagement, in der Logistik und Informationstechnologie.

Qualifikationen

Du hast einen guten Realschulabschluss mit akzeptablen Leistungen in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik.

Ausbildungsschwerpunkte

Du ermittelst den Bedarf an Produkten und Dienstleistungen und leitest den Einkauf von Materialien und Produktionsmitteln für den Vertrieb ein.

Außerdem verkaufst du Produkte und Dienstleistungen, berätst und betreust Kunden.

Dabei steht die optimale Nutzung von Material und Arbeitskräften, sowie die Planung und Organisation von Arbeitsprozessen im Vordergrund.

Im Personalmanagement lernst du Instrumente zur Personalbeschaffung und -entwicklung kennen und erhälst einen Überblick über tarif- und arbeitsrechtliche Regelungen.

Fakten

Ansprechpartner

Steffen Enseroth
steffen.enseroth@isabellenhuette.de

Daniel Schuppner
daniel.schuppner@isabellenhuette.de

Ausbildungsdauer

3 Jahre Regelausbildungszeit

Unterricht

Kaufmännische Schulen Dillenburg
(www.ksdill.de)

Weiterbildungschancen

Mit AusbildungPlus wird nebenbei das Fachabitur erlangt. Damit ist es möglich ein Betriebswirtschaftstudium zu beginnen (siehe StudiumPlus).

Video

INDUSTRIEMECHANIKER (M/W)
Für unsere Mechanische Werkstatt

Aufgaben

Du stellst Einzelteile und Baugruppen für Maschinen und Produktionsanlagen her und richtest diese ein oder baust sie um.

Zum weiteren Tätigkeitsbereich zählen das Überwachen und Optimieren von Fertigungsprozessen sowie Reparatur- und Wartungsaufgaben.

Qualifikationen

Ein guter Hauptschulabschluss ist Voraussetzung.

In den naturwissenschaftlichen Fächern und Mathematik sollten gute Noten vorhanden sein.

Du solltest handwerkliches Geschick mitbringen.

Des Weiteren ist logisches Denken sehr wichtig.

Du solltest kreativ sein und ein gutes Vorstellungsvermögen haben.

Außerdem ist es wichtig, selbstständig arbeiten zu können, aber auch teamfähig zu sein.

Ausbildungsschwerpunkte

Manuelles und maschinelles Spanen.

Trennen, Umformen, Fügen.

Grundlagen der Pneumatik.

Anwenden und Erstellen von technischen Unterlagen.

Montage von technischen Systemen und Prüfung der Funktion.

Erlernen der 3D-CAD-Konstruktionssoftware SolidWorks.

Programmieren und Inbetriebnahme der CNC-Maschine mit Hilfe von HSMWorks.

Fakten

Ansprechpartner

Hendrik Faust
hendrik.faust@isabellenhuette.de

Ausbildungsdauer

3 ½ Jahre Regelausbildungszeit

Unterricht

Gewerbliche Schulen Dillenburg
(www.gs-ldk.de)

Weiterbildungschancen

Mit AusbildungPlus wird nebenbei das Fachabitur erlangt. Damit ist es möglich ein Maschinenbaustudium zu beginnen (siehe StudiumPlus).

MECHATRONIKER (M/W)
Für unsere Mechanische und elektronische Werkstatt

Aufgaben

Du fertigst und bearbeitest Einzelteile an konventionellen und CNC-Werkzeugmaschinen.

Du bist am Aufbau und der Montage von mechanischen und elektronischen Baugruppen an Sondermaschinen beteiligt.

Außerdem machst du eigenständige Fehleranalysen und wartest Fertigungsmaschinen.

Qualifikationen

Ein guter Realschulabschluss ist Voraussetzung.

Gute Noten in naturwissenschaftlichen Fächern und Mathematik sowie mindestens befriedigende Englischkenntnisse.

Du interssierst dich für handwerkliche Tätigkeiten und hast ein gutes technisches Verständnis.

Du solltest verantwortungsbewusst sein.

Außerdem sollte Interesse an Elektronik und Elektrotechnik bestehen.

Ausbildungsschwerpunkte

Metallbearbeitung.

Elektronik und Elektrotechnik.

Steuerungstechnik.

Erlernen der 3D-CAD-Konstruktionssoftware SolidWorks.

Programmieren und Inbetriebnahme der CNC-Maschine mit Hilfe von HSMWorks.

Grundlagen der Hydraulik und Pneumatik.

Fakten

Ansprechpartner

Hendrik Faust
hendrik.faust@isabellenhuette.de

Ausbildungsdauer

3 ½ Jahre Regelausbildungszeit

Unterricht

Gewerbliche Schulen Dillenburg
(www.gs-ldk.de)

Weiterbildungschancen

Während der Ausbildung kann das Fachabitur erlangt werden. Damit ist es möglich ein Mechatronikstudium zu beginnen (siehe StudiumPlus).

Video

OBERFLÄCHENBESCHICHTER (M/W)
Für unsere Abteilung Bauelemente Nutzenfertigung/Galvanik

Aufgaben

Vor- und Nachbehandlung von unbeschichteten und beschichteten Oberflächen.

Einsetzen von Vorrichtungen und Gestellen.

Bedienung, Überwachung und Wartung von Anlagen und Einrichtungen.

Verfahren der Umwelttechnik.

Umgang mit Betriebs- und Gefahrenstoffen.

Qualifikationen

Du hast mindestens einen guten Haupt- oder Realschulabschluss.

In den naturwissenschaftlichen Fächern Chemie und Physik sowie in Mathematik sind gute Noten vorzuweisen.

Du hast ein grundlegendes technisches Verständnis.

Verantwortungsbewusster Umgang mit den eingesetzten Betriebsmitteln.

Du bist teamfähig.

Handwerkliches Geschick und persönliche Flexibilität sind wichtig.

Ausbildungsschwerpunkte

Chemische und elektrochemische Abscheidung von Metallen und Legierungen.

Umgang mit Betriebs- und Gefahrenstoffen.

Fakten

Ansprechpartner

Boris Hawkins
boris-dee.hawkins@isabellenhuette.de

Ausbildungsdauer

3 ½ Jahre Regelausbildungszeit

Unterricht

Gewerbliche Schulen Dillenburg
(www.gs-ldk.de)

Weiterbildungschancen

Nach der Ausbildung ist es möglich, eine Weiterbildung als Galvaniseur Meister oder staatlich geprüften Oberflächentechniker zu machen. Mit einer Hochschulzugangsberechtigung kann ein Studium zum Dipl. Ing. für Oberflächentechnik absolviert werden.

PHYSIKLABORANT (M/W)
Für unsere Abteilung Technisches Labor

Aufgaben

Du führst physikalische Messungen und Versuchsreihen durch und baust Versuchsanlagen auf.

Außerdem werden diese Messungen und Versuche von dir dokumentiert.

Du führst Experimente aus verschiedenen Gebieten der Physik durch.

Du wertest die erhaltenen Daten am Computer aus.

Zusätzlich dazu arbeitest du an der Weiterentwicklung von Messgeräten und Anlagen.

Qualifikationen

Du hast mindestens einen guten Realschulabschluss oder Abitur bzw. Fachabitur.

In den Fächern Mathematik, Physik, Chemie und Englisch liegen deine Stärken.

Interesse an Technik sowie ein grundsätzliches technisches Verständnis und handwerkliches Geschick soll vorhanden sein.

Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit gehören auch zu den Qualitäten eines Laboranten.

Ausbildungsschwerpunkte

Klassische Physik und Elektrotechnik.

Werkstoffkunde und Chemie.

Mathematik und fachbezogenes Rechnen.

IT-gestützte Auswertung von Messreihen.

Fakten

Ansprechpartner

Petra Schmidt
petra.schmidt@isabellenhuette.de

Ausbildungsdauer

3 ½ Jahre Regelausbildungszeit

Unterricht

Kerschensteinerschule Wiesbaden
(www.kerschensteinerschule-wi.de)

Weiterbildungschancen

Mit einer Hochschulzugangsberechtigung kann ein Bachelorabschluss im Bereich Physik, Elektrotechnik oder Werkstofftechnik angestrebt werden.

Video

TECHNISCHER PRODUKTDESIGNER (M/W)
Für unsere Abteilung Industrial Engineering

Aufgaben

Umgang mit 2D- und 3D-CAD Systemen.

Konstruktion von Entwicklungsentwürfen (auch eigene Entwürfe).

Gebäudedokumentationen, Aktualisierung von Lageplnen, Planung von Raumaufstellungen.

Dokumentation der Elektrik, der Druckluft, der Gas- und Abwasserleitungen.

Qualifikationen

Du hast mindestens einen guten Realschulabschluss.

Deine Kenntnisse in der englischen Sprache und in Mathematik sind gut.

In technischer, kreativer und handwerklicher Hinsicht bist du begabt und hast ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen.

Du bist teamfähig und dazu bereit, dich ständig persönlich und beruflich weiterzubilden.

Du hast Interesse an Technik.

Ausbildungsschwerpunkte

Praktischer Metallgrundlehrgang.

Werkstoffkunde und Fertigungsmesstechnik.

Berechnen von Bauteilen.

Anfertigung von Skizzen, technischen Zeichnungen und perspektivischen Darstellungen am Computer, sowie von technischen Dokumentationen.

Fakten

Ansprechpartner

Karl-Heinz Enners
karl-heinz.enners@isabellenhuette.de

Ausbildungsdauer

3 ½ Jahre Regelausbildungszeit

Unterricht

Gewerbliche Schulen Dillenburg
(www.gs-ldk.de)

Weiterbildungschancen

Mit einer Hochschulzugangsberechtigung kann ein Maschinenbaustudium angestrebt werden. Zusätzlich kann eine Weiterbildung zum Konstrukteur oder Techniker gemacht werden.

VERFAHRENSMECHANIKER (M/W)
Für unsere Abteilung Schlosserei Elektrowerkstatt

Aufgaben

Du führst Reparatur-, Wartungs- und Umbauarbeiten durch.

Mit vorhandenen Fertigungsmaschinen fertigst und bearbeitest du Werkstücke.

Du arbeitest im Lager für Material, Werkzeug und Ersatzteile.

Qualifikationen

Du hast mindestens einen guten Hauptschulabschluss.

Ein grundlegendes technisches Verständnis ist vorhanden.

Du gehst verantwortungsvoll mit den eingesetzten Betriebsmitteln um.

Des Weiteren sind handwerkliches Geschick und räumliches Vorstellungsvermögen wichtig.

Ausbildungsschwerpunkte

Grundtechniken der Metallurgie und der Umformung.

Schmelzschweißen und thermisches Trennen.

Maschinelles und manuelles Spanen.

Planen und Kontrollieren von Arbeitsabläufen.

Umgang mit Dreh- und Fräsmaschinen.

Handhaben und Warten von Arbeits- und Betriebsmitteln.

Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit.

Fakten

Ansprechpartner

Oliver Wagner
oliver.wagner@isabellenhuette.de

Ausbildungsdauer

3 ½ Jahre Regelausbildungszeit

Unterricht

Gewerbliche Schulen Dillenburg
(www.gs-ldk.de)

Fachrichtungen

Hütten- und Halbzeugindustrie
Nichteisenmetall-Umformung

Weiterbildungschancen

Mit einer Hochschulzugangsberechtigung ist es möglich, einen Bachelorabschluss im Bereich Gießereitechnik zu erwerben. Außerdem kann die Prüfung als Industriemeister abgelegt werden.

Video

StudiumPlus

Studium Plus Berufspraxis

Mit StudiumPlus bieten wir dir die Möglichkeit, innerhalb von sechs Semestern einen vollwertigen, international anerkannten Hochschulabschluss zu erlangen und gleichzeitig wertvolle Projekterfahrung in verschiedenen Bereichen der Isabellenhütte zu sammeln.

Intensive Betreuung

Deine praktischen Arbeitsergebnisse werden genau wie deine Leistungen während der Semester bewertet. Damit du während des gesamten Studiums gute Leistungen erzielst und deine Stärken optimal weiterentwickeln kannst, stellen wir dir eine Führungskraft der Isabellenhütte als persönlichen Mentor zur Seite. Dein Mentor wird gemeinsam mit dir den Verlauf deines Studiums planen, deine Weiterentwicklung beobachten sowie passende Praxisprojekte gemäß deinen Interessen und Fachkenntnissen auswählen.

Im Rahmen der Praxisphasen erhältst du zusätzliche Unterstützung durch einen Fachbetreuer aus der Abteilung, in der du jeweils eingesetzt bist, sowie durch einen Dozenten von StudiumPlus. Beide werden dir helfen, an neueste Fachinformationen zu gelangen und professionelle Arbeitsmethoden einzusetzen. Auch bei der Projektdokumentation werden sie dir Tipps geben und für deine Fragen zur Verfügung stehen.

In der Region und im Ausland

Unsere Partnerhochschule ist die Technische Hochschule Mittelhessen (THM) mit Standorten in Wetzlar, Gießen und Friedberg. Deine Vorlesungen finden fast ausschließlich in Wetzlar statt. Dieser Studienort lässt sich von Dillenburg aus in 30 Minuten erreichen, so dass du während der Studienzeit kein zusätzliches Zimmer brauchst und gut mit uns in Kontakt bleiben kannst.

Du hast bei guten Leistungen die Möglichkeit, das dritte Semester an einer internationalen Partnerhochschule der THM zu absolvieren. Diese Möglichkeit werden wir gemeinsam prüfen und den Ablauf planen.

Mögliche Studiengänge


Studiengang Fachrichtung Abschluss
Betriebswirtschaft Mittelstands-
management
B. A.
Wirtschafts-
ingenieurwesen
Elektrotechnik,
Maschinenbau
B. E.
Ingenieurwesen Elektrotechnik,
Maschinenbau,
Technische Informatik
B. E.

Fachliche Schwerpunkte gemäß deinen Interessen können sowohl durch die gezielte Auswahl von Wahl(pflicht)vorlesungen als auch praktisch im Projektstudium (Praxisarbeit im 5. Semester) und im Rahmen der Bachelor-Thesis gesetzt werden.

Nähere Informationen zum Studienablauf und den Studieninhalten findest du unter www.studiumplus.de.

Voraussetzung & Ansprechpartner

Mindestens Fachhochschulreife mit guten Noten in den relevanten Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik, Physik und/oder Wirtschaft, überdurchschnittliche Motivation und eine nachweisbare Begeisterung für den gewünschten Studiengang.

Bei Interesse an StudiumPlus kannst du dich an Herrn Mario Hofmann (Mario.hofmann@isabellenhuette.de) wenden.

Kontakt

Isabellenhütte

Isabellenhütte Heusler GmbH & Co. KG
Eibacher Weg 3-5
35683 Dillenburg

+49(0)2771 934-0
info@isabellenhuette.de

Ausbilder

Maschinen und Anlagenführer

Mario Hofmann
+49 (0)2771 934-394
mario.hofmann@isabellenhuette.de

Fachinformatiker

Christian Stoll
+49 (0)2771 934-181
christian.stoll@isabellenhuette.de

Fertigungsmechaniker

Lothar Waltersbacher
+49 (0)2771 934-321
ziehstein@isabellenhuette.de

Industrieelektroniker

Hendrik Kunz
+49 (0)2771 934-273
hendrik.kunz@isabellenhuette.de

Industriekaufmann/-frau

Steffen Enseroth
+49 (0)2771 934-452
steffen.enseroth@isabellenhuette.de

Daniel Schuppner
+49 (0)2771 934-170
daniel.schuppner@isabellenhuette.de

Industriemechaniker / Mechatroniker

Hendrik Faust
+49 (0)2771 934-226
hendrik.faust@isabellenhuette.de

Oberflächenbeschichter

Reinhard Scheiter
+49 (0)2771 934-8461
reinhard.scheiter@isabellenhuette.de

Physiklaborant

Petra Schmidt
+49 (0)2771 934-260
petra.schmidt@isabellenhuette.de

Technischer Produktdesigner

Karl-Heinz Enners
+49 (0)2771 934-203
karl-heinz.enners@isabellenhuette.de

Verfahrensmechaniker

Oliver Wagner
+49 (0)2771 934-230
oliver.wagner@isabellenhuette.de

StudiumPlus

Mario Hofmann
+49 (0)2771 934-394
mario.hofmann@isabellenhuette.de