Luft- und Raumfahrt

Wenn es auf höchste Verlässlichkeit, Präzision und Langlebigkeit ankommt, führt kein Weg an den niederohmigen Leistungs- und Präzisionswiderständen der Isabellenhütte vorbei. Nicht umsonst liefern wir seit über zehn Jahren Messwiderstände in die Luftfahrt- und Raumfahrtindustrie.

Damit die Leistungs- und Präzisionswiderstände dort eingesetzt werden können, berücksichtigen wir stets strengste Qualitätsstandards und die individuellen Anforderungen (ESCC 4001). Zudem verhindern die SnPb-verzinnten Kontakte die Whisker-Bildung und sorgen somit für einen sicheren Einsatz der Bauteile auch unter extremen Bedingungen.

Qualifizierung
 

  • ESCC 4001/027 für Weltraumapplikationen
  • ESCC 4001/028 für Weltraumapplikationen
  • Kundenspezifische Qualifizierung
     

Qualität
 

  • SnPb-Verzinnung der Kontakte
  • Zertifiziert nach TS 16949 / ISO 9001
  • 100%-Kontrolle
  • Eindeutig rückverfolgbar durch lückenlose Dokumentation
  • Date-Code-Beschriftung


Lötbarkeit
 

  • Verarbeitbar in allen gängigen Lötprozessen (Reflow-, IR-Lötprozesse)
  • ISA-WELD® bei bis zu +350 °C (1 Min.) verarbeitbar
  • ISA-PLAN® bei bis zu +260 °C (peak) belastbar


Wertebereich
 

  • E6/E12/dekadische Werte je nach Bauform
  • Andere Werte auf Anfrage
     

Service
 

  • Applikationsorientierte Unterstützung
  • Interne Qualifizierung der Bauelemente nach ESCC 4001 und kundenspezifische Qualifizierung
  • Simulation Ihrer Einsatzbedingungen
  • Bauteileoptimierung für kritische Applikationen
  • SMD-Testboard für erste Versuche
  • Umfassende Dokumentationen
  • Standardwerte mit SnPb-verzinnten Kontakten lieferbar


Logistik
 

Lange Lagerfähigkeit, gute Verarbeitbarkeit durch Verzinnung der Kontaktflächen, Verpackung unter Schutzgas im Gurt (Gurte nach IEC 286-3; DIN EN 60286-3), Anlaufschutz bei ISA-WELD®-Widerständen.

Isabellenhütte immer mit an Bord

  • Bei nahezu allen namhaften europäischen Weltraumprojekten wird auf die Qualität der Isabellenhütte vertraut.
  • Galileo:
    Bereits am 28. Dezember 2005 wurden die Navigationssysteme der Satelliten des Typs GIO VE-A mit Messwiderständen der Isabellenhütte bestückt. Bis heute werden insgesamt 30 Satelliten erfolgreich im All eingesetzt.
  • Solar Panel:
    Hier wurden die Batterie-Management-Systeme (BMS) verschiedener Satelliten ausgestattet um eine optimale Energieverteilung zu gewährleisten.
  • Jules Verne:
    Auch im ATV (Automated Transfer Vehicle), dem europäischen Pendant zum Space Shuttle, wurde auf die Präzision und Verlässlichkeit der Produkte von Isabellenhütte vertraut.
  • Board-Elektronik:
    Spannungsregler im Satelliten.
  • Power Supplys:
    Einsatz in DC/DC-Wandler für dezentrale Energieverteilung in Helikoptern und Satelliten